Das waren die Klanghufen 2019 – phantastisch erfrischend

Die KlangHufen am 1. September waren ein großer Erfolg –  trotz des am Nachmittag einsetzenden Gewitterregens!  Dafür sprechen die angesichts des Wetters erstaunlich guten Besucherzahlen von mehreren Hundert Menschen. Groß und klein machten sich auf den Weg über die Wiesen, um zu lauschen.

Fotos von Cindy Tamme, Studio Augenscheinlich, Leipziger Straße 222, Dresden –  herzlichen Dank!

Die Stimmung war prima; die Musiker wie auch die Studierenden waren begeistert von der Resonanz auf ihre Beiträge. Durch die Mitwirkung der Musikhochschule Dresden wurden diese KlangHufen internationaler als die Erstausgabe 2018; sie bekamen neue Akzente moderner Kunst. Gerade die Unterschiedlichkeit der Formate war attraktiv für ein ebenso breites wie vielschichtiges Publikum, und die Unterschiedlichkeit des Publikums regte wiederum die Klangschaffenden an.

So zog sich ein zutiefst gütiger und inspirierender Geist durch das  Geschehen auf den Wiesen. Wo erlebt man das schon, dass hinterher Leute zu den Organisatoren kommen und sich von Herzen für Kunst im Stadtraum bedanken?!

Unser herzlicher Dank an alle Mitwirkenden !!