Steimles Kuchen – kommt wieder…

Es ist angeschnitten…

Sahnekuchen Steimle 600x430

Das sächsische Kunstwerk und sein (Wieder-)Entdecker Uwe Steimle (gebürtiger Trachauer)

 

Lange hatte man es verloren geglaubt, aber der Kabarettist und gebürtige Trachauer Uwe Steimle hat es wiederentdeckt: das Rezept des „Sächsischen Sahnekuchens“. Nach den Anweisungen Steimles buk die Bäckerei Gocht in der Leipziger Straße fünf cremig weiße Prachtkuchen für das Trachenfest am 2. Juni.

Dann kam der Regen. Mit dem Fest fiel nicht nur der Auftritt von Uwe Steimle ins Wasser, sondern auch die Verkostung dieses schmackhaften Unikates.

Die gute Nachricht ist: Wir hoffen auf eine baldige Wiederholung. Wer weiß – vielleicht in Form einer „Trachauer Lesung“ mit dem Künstler. Man darf gespannt sein, denn der butterige Kuchen schmeckt dank großzügigem Einsatz von feinst-herrlicher Fettigkeit bonfortinös.

P.S.
Das Rezept findet sich im neuesten Buch von Uwe Steimle mit dem Titel „Meine Oma, Marx und Jesus Christus – Aus dem Leben eines Ostalgikers“.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.