Rätselhafte Funde

Die Trachen waren es nicht. Aber wer dann?
Tatort: Hufewiesen.
Tatzeit: irgendwann zwischen dem 2. April 2017 und dem 7. April 2018.
An diesem Tag, gut ein Jahr nach dem Frühjahrsputz 2017, wurden die verdächtigen Gegenstände von den fleißigen Sammlern und Sammlerinnen beim Frühjahrsputz 2018 auf den Hufewiesen aufgelesen.

Seht selbst und staunt! (Für Diaschau bitte anklicken.)
Was sehen wir hier?
Wie kam es auf die Hufewiesen??
Sachdienliche Hinweise bitte an facebook.com/hufewiesen.

Die Beweisaufnahmen hat unserer Krimi-Fotograf Ronny Hotzenplotz geliefert.
Sein Kommentar:

Schöne Aktion, angenehm viele Beteiligte. Nächstes Jahr werden wir hundert Leuts!
Wer Appetit auf mehr Müll bekommen hat: Wir versuchen künftig, regelmäßig auf facebook.com/wir.lieben.elbe neue Sammeltermine für An-der-Elbe zu veröffentlichen. Da gibts auch immer ne Menge zu tun.

Vielen Dank an die freundlichen Unterstützer vom Ortsamt und von der Stadtreinigung! Das Müllauto mußte mehrmals kommen, um alle Beutestücke abzutransportieren…
Vielen Dank aber vor allem an die fröhliche Truppe!

Sauber ist lustig!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.