Sonne satt – das war das siebte Trachenfest

Was war das wieder für ein schönes Trachenfest …!

Und das trotz der Randale am Vorabend! Eine Gruppe bier-trunkener Jugendlicher zerstörte die Zelte für die Trachenbastelei und für die Genußmeile und demolierte die Plane an der Bühne.

Glück im Unglück: Die Polizei konnte die Randalierer stellen! Wir stehen in Kontakt mit der Jugendgerichtshilfe und werden auch mit der Staatsanwaltschaft sprechen, sobald die Ermittlungen abgeschlossen sind.

Noch mehr Glück im Unglück: Viele Besucher*innen des Festes haben gespendet für neue Zelte. Vielen, vielen Dank für die Unterstützung!

Und dann war es – einfach schön.
Bilder sagen mehr als Worte; schaut selbst: … auf flickr!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.