Baubürgermeister

Der Bürgermeister für Stadtentwicklung und Bau, Herr Jörn Marx, hat die Bürgerinitiative zu einem Gespräch eingeladen. Am 21. Mai soll es stattfinden.
Anlaß ist unser Brief an die Oberbürgermeisterin Frau Orosz vom 12. März. Darin kritisieren wir den Vorentwurf für eine Bebauung im Osten der Hufewiesen (sogenannter B-380). Gleichzeitig machen wir einen Gegenvorschlag:

  1. Der Kern der Hufewiesen soll als öffentlicher Park in Form von Streuobstwiesen erhalten bleiben.
  2. Im Westen kann, ausgehend von den schon vorhandenen Stichstraßen, eine behutsame Bebauung entstehen.
  3. Für den Park wollen wir uns engagieren, indem wir eine Stiftung gründen und Gelder einwerben.

Weitere Informationen: