Wachdienst-Erlebnis

„Wir waren übrigens 2 mal Äpfel pflücken. Am Freitag Nachmittag war ich allein und habe unbehellig mit dem Fahrrad + Anhänger etwa 50 kg geerntet. Heute Vormittag waren wir in Familie und mit Bollerwagen dort (etwa 70 kg Äpfel), da kam leider mittendrin ein freundlicher junger Wachmann, der aussah wie verirrtes Pieschner Klientel. Es lief sehr friedlich ab und wir konnten zu Ende pflücken. Doch die schöne Stimmung des Platzes war dahin.“