Bazar der Möglichkeiten – Nachspielzeit

Ein Bazar der Möglichkeiten – vier Stunden – und seitdem sirrt die Luft…

Sirren an den Hufeweisen - sanfte Netze entspinnen sich...

Sirren an den Hufeweisen – sanfte Netze entspinnen sich…

  • Die Arbeitsgruppe Öffentlichkeitsarbeit hat heute zum ersten Mal getagt.
  • Die Arbeitsgruppe Stiftung trifft sich voraussichtlich am 2. Dezember.
  • Die Arbeitsgruppe Gestaltung Hufewiesen trifft sich voraussichtlich am 16. Dezember.
  • Die Arbeitsgruppen Trachenfest und Zaun/Weg haben mit den Vorarbeiten begonnen und werden sich im Januar treffen.

Huiiiih…

Überblick! Da möchte man doch gerne ein bißchen den Überblick behalten.

  • … über das, was in den letzten zwei Jahren schon gelaufen ist, und
  • … über das, was durch den Bazar der Möglichkeiten am 16. November in Gang gekommen ist.

Alle, die gerne wissen möchten, was zu den Hufewiesen im Schwange ist und was sie vielleicht dazu beitragen können,

laden wir herzlich ein zur

„Nachspielzeit“ – ein außerordentlicher Hufewiesen-jour-fixe

  • Donnerstag, 12. Dezember 2013, 18 Uhr
  • Alttrachau 31, in der kleinen Scheune

Damit die, die schon länger dabei sind, und die, die jetzt dazukommen, einander besser kennenlernen. Damit Erfahrungen und Meinungen ausgetauscht werden können.

Ohne Tagesordnung, dafür im Kerzenschein.

Um die Zahl der Stühle und der Lebkuchen abschätzen zu können,
meldet Euch bitte kurz an: email hidden; JavaScript is required

Wir freuen uns auf Euch!