Bürgerversammlung am 29.1.

Geschafft! Die Bürgerbefragung zu den Hufewiesen ist vollendet.
Und damit beginnt der nächste Schritt: Was wird nun aus den Ergebnissen der Befragung?

Dazu laden wir herzlich ein zur Bürgerversammlung am Mittwoch, den 29. Januar 2014, ab 19 Uhr 30 im Goldenen Lamm (Leipziger Straße 220):

Plakat mit der Einladung zur Bürgerversammlung am 29.1.

Plakat mit der Einladung zur Bürgerversammlung am 29.1.

Das Wichtigste in Kürze:

  • 1200 Menschen haben im Herbst 2013 an unserer Umfrage teilgenommen. Sie fordern mit überwältigender Mehrheit: Das Grün muß erhalten bleiben. Und sie wünschen sich einen Kompromiß mit dem Haupteigentümer.
  • Im Rahmen der Befragung haben wir auch zwei Bürgerspaziergänge, ein Gesprächsabend und zwei „Bazare der Möglichkeiten“ veranstaltet. Dabei sind viele Anregungen und einige vielversprechende Lösungsansätze entstanden. Die Dokumentation dazu wird bis Ende Januar abgeschlossen sein.
  • Aus dem zweiten Bazar sind mehrere Arbeitsgruppen hervorgegangen. Hier entwickeln wir die Anregungen aus der Befragung weiter. Dabei geht es um
    • die Zugänge zu den Hufewiesen,
    • ein Konzept für die Gestaltung, Nutzung und Bewirtschaftung der Hufewiesen
    • ein Verfahren, mit dem eine Lösung gefunden werden kann, die sowohl städtebaulich überzeugt als auch die Interessen des Haupteigentümers wahrt.

Der Abend ist als Gesprächsrunde gestaltet. Das heißt: Alle, die kommen, sind gleichberechtigt im Zuhören und Mitreden. Die Ergebnisse der Befragung werden genauer vorgestellt, und auch Uwe Steimle wird einen Beitrag gestalten. Zu der Runde sind ausdrücklich auch der Haupteigentümer, Vertreter der Stadtverwaltung und Lokalpolitiker eingeladen. Zum Ausklang wird ein kleines Buffet zum Weiterdenken und Weitersprechen bei Speis und Trank locken.