Es waren unsere Nachbarn

9. November. Wir erinnern an die Menschen, die in unserer Nachbarschaft vom Nazi-Regime verfolgt wurden. Ab 18 Uhr gehen wir von Stolperstein zu Stolperstein in Mickten und Trachenberge. Wir säubern das Messing und erzählen aus dem Leben von Menschen, die auch wir hätten sein können.

Es ist ein nachdenklicher und zugleich würdevoller Spaziergang. Er ruft Ereignisse wach, die man nicht leicht begreift. Die aber zu unserer Nachbarschaft gehören.

cropped-stolper_header

Gerne gemeinsam. Gerne weitersagen.

Wir besuchen:

Volkersdorfer Straße 3: Albert Hensel

Großenhainer Straße 194: Helga Margot Grünewald

Hans-Sachs-Straße 27: Heinz Wendisch

Rückertstraße 12: Erich Mosberg

Trachenberger Straße 23: Rosa Steinhart und Walter Steinhart

Weinbergstraße 40: Barbara Kühnert und Edith Kühnert

Außerdem gibt es in Pieschen noch:

Leipziger Straße 72: Kurt Schlosser