Zum Inhalt springen

admin

Neue Baupläne

  • von

Die Morgenpost berichtet in ihrer heutigen Ausgabe von neuen Bauplänen auf den Hufewiesen. Jetzt will der Eigentümer die gesamte Fläche bebauen. Der Pressesprecher der MBG Trachau stapelt dabei ziemlich hoch: 60 bis 70 Millionen sollen investiert werden, um 160 Geschoßwohnungen zu errichten. Dabei verfügt die MBG Trachau selbst nur über eine Bilanzsumme von rund 1,3… Weiterlesen »Neue Baupläne

Zauneidechsen

  • von

Auf den Hufewiesen sind auch in diesem Sommer wieder Zauneidechsen zu finden – trotz der Bauarbeiten am Bahndamm. Zauneidechsen gehören zu den streng geschützten Arten in Europa. Sie dürfen nicht getötet werden; vorhandene Populationen müssen geschützt werden. Für den östlichen Teil der Hufewiesen wurde im Jahre 2011 ein Artenschutzgutachten erstellt. Demnach sind dort Zauneidechsen in… Weiterlesen »Zauneidechsen

Angebot der Bürgerinitiative

  • von

Der Verein Hufewiesen Trachau hat der MBG Trachau angeboten, die Kosten für eine Haftpflichtversicherung für die Hufewiesen zu übernehmen. Auf diese Weise könnten die Hufewiesen öffentlich zugänglich bleiben.   Herr Stommel, der Geschäftsführer der MBG Trachau, will sich den Vorschlag durch den Kopf gehen lassen. Aus seiner Sicht ist aber das Hauptproblem ein anderes: Die… Weiterlesen »Angebot der Bürgerinitiative

Ausweichquartier?

  • von

Die Frist für den Abzug der Pferde von den Hufewiesen ist abgelaufen, aber die Pferde sind noch da. Frau Picl, die Besitzerin der Pferde, bemüht sich mit Nachdruck darum, ein neues Zuhause für sie zu finden. Sie hat den Eigentümer der Wiesen, die Immobiliengesellschaft MBG Trachau, gebeten, ihr dafür noch etwas Zeit einzuräumen. Es gibt eine… Weiterlesen »Ausweichquartier?

Hufewiesen offenhalten!

  • von

Der Geschäftsführer der MBG Trachau, Herr Peter Stommel, hat angekündigt, vom Juli an die Hufewiesen abzusperren. Das sei um der Versicherung willen erforderlich. Die Bürgerinitiative hat daraufhin einen Versicherungsfachmann befragt. Ergebnis: Ein Grundstückseigentümer muß für Unfälle auf seinem Gelände haften. Allerdings nur für solche, die durch sein eigenes Verschulden entstanden sind. Es ist durchaus üblich,… Weiterlesen »Hufewiesen offenhalten!

Frist für Pferde verlängert

  • von

Am 31. Mai hat der Geschäftsführer der MBG Trachau die Frist für den Abzug der Pferde von den Hufewiesen um einen Monat verlängert. Nun soll die Pferdehalterin, Ilona Picl, bis Ende Juni eine andere Bleibe für die Tiere finden. Außerdem hat Herr Stommel jetzt auch eine Begründung genannt. Danach hat die MBG Trachau Schwierigkeiten mit… Weiterlesen »Frist für Pferde verlängert

Konzernberichte der Adler Real Estate AG

  • von

Die Adler Real Estate AG – die Muttergesellschaft der MBG Trachau GmbH & Co. KG, der wesentliche Teile der Hufewiesen gehören – hat am 30.04.2012 den Konzern-Jahresfinanzbericht für das Jahr 2011 veröffentlicht. Zu den Hufewiesen Trachau enthält der Bericht folgende Aussagen: Dresden-Trachau: In Dresden besitzt die ADLER Real Estate AG ein ca. 108.000 m² großes… Weiterlesen »Konzernberichte der Adler Real Estate AG

Investor sperrt Trachauer Grün ab – SZ berichtet

  • von

Unter der Überschrift „Investor sperrt Trachauer Grün ab“ berichtet die Sächsische Zeitung – Ausgabe Dresden Nord, am 30.05.2012 über die Kündigung der Asphalt Cowboys und die geplante Absperrung des Geländes durch die MBG Trachau GmbH & Co. KG bzw. deren Muttergesellschaft, die Adler Real Estate AG. Sowohl die Begründung für die plötzliche Kündigung als auch… Weiterlesen »Investor sperrt Trachauer Grün ab – SZ berichtet

Trachenfest – Nachlese

  • von

Das Erste Trachenfest ist vorbei. Es war wunderbar. Wir haben nicht genau gezählt, aber zwischen 1000 und 1500 Menschen sind gekommen. Ein ausführlicher Bericht folgt in der nächsten Woche. Vielen Dank: an alle Gäste, an alle Mitwirkenden auf der Bühne, an die vielen, vielen Helfer an den Ständen und bei den Spielen, an alle, die… Weiterlesen »Trachenfest – Nachlese

EILT: Pferde in Gefahr

  • von

  EILMELDUNG – 25. April 2012 Die Pferde sollen weg! Seit mehr als zehn Jahren weiden die Ponies von Frau Picl nun schon auf den Hufewiesen – zur Freude der Kinder und vieler Spaziergänger. Durch die Weidewirtschaft wurden die Wiesen gepflegt und von Unrat freigehalten. Jetzt hat die Immobiliengesellschaft MBG Trachau, der das Grundstück gehört,… Weiterlesen »EILT: Pferde in Gefahr