EINIGUNG !

  • von

Ja, es stimmt. Es gibt einen Kompromiß zur künftigen Entwicklung der Hufewiesen. Auf einer Pressekonferenz am 8. März 2018 ist er bekanntgegeben worden. Die ADLER Real Estate AG hat sich öffentlich dazu bekannt, die Flächen im Osten der Hufewiesen nicht zu bebauen, sondern sie an die Stadt zu übertragen, damit dort öffentliches Grün entstehen kann.… Weiterlesen »EINIGUNG !

Neue Gespräche mit dem Eigentümer

  • von

  Am 10. November 2014 trafen sich Vertreter des Hufewiesen Trachau e.V. mit Herrn Stommel, dem zuständigen Geschäftsführer im ADLER-Konzern, in Dresden. Es war das erste direkte Gespräch über eine mögliche Gesamtlösung, seit im Dezember 2012 Vertreter des Vereins und eines Dresdner Investors erfolglos über einen Optionsvertrag mit ADLER verhandelt hatten. Mit dabei waren zwei… Weiterlesen »Neue Gespräche mit dem Eigentümer

Wie kann es weitergehen?

  • von

Wie weiter? Die Antwort weiß zum Glück nicht nur der Wind. In den letzten Monaten seit der Präsentation des Konzepts für ein Bürgergrün haben wir in verschiedene Richtungen Fühler ausgestreckt, die Lage beschrieben, Rat und Meinungen eingeholt. Zunächst erschien es so, als hätten wir ein großes Problem („Wie retten wir die Hufewiesen?“), das von schier… Weiterlesen »Wie kann es weitergehen?

Auftritt Thomsen, Teil 3: Das Medienecho

  • von

Thomsen ist wieder weg. Und die Medien tickern los. Thomsen. Unternehmensberatung aus Hamburg. Mission: Ein neues Konzept für die Entwicklung der Hufewiesen. Im Auftrag der ADLER Real Estate. >> Siehe auch: – Auftritt Thomsen, Teil 1: Die Umfrage – Auftritt Thomsen, Teil 2: Die Empfehlungen Welches Echo hat Thomsen ausgelöst? Deal-Magazin, 18.6.: „Zwei Drittel aller… Weiterlesen »Auftritt Thomsen, Teil 3: Das Medienecho

Auftritt Thomsen, Teil 2: Die Empfehlungen

  • von

Am Dienstag war es soweit. Die Vorschläge von Thomsen wurden veröffentlicht. Die Thomsen Group. Unternehmensberatung aus Hamburg. Mission: Ein neues Konzept für die Entwicklung der Hufewiesen. Im Auftrag der ADLER Real Estate, der Haupteigentümerin der Hufewiesen. . Thomsen arbeitet mit den Mitteln der Marktforschung, allerdings in einer speziellen Variante. Ihr Anspruch ist es, herauszufinden, was… Weiterlesen »Auftritt Thomsen, Teil 2: Die Empfehlungen

Auftritt Thomsen, Teil 1: Die Umfrage

  • von

Am Dienstag, 17. Juni 2014, war es soweit. Die Unternehmensberatung Thomsen aus Hamburg stellte in Dresden ihre Erkenntnisse und Vorschläge zu den Hufewiesen vor. Im Frühjahr 2013 hatte der Haupteigentümer der Hufewiesen, der ADLER Real Estate AG in Hamburg, die Thomsen Group damit beauftragt, ein neues Konzept für die Hufewiesen zu entwickeln. Nun stellten sie… Weiterlesen »Auftritt Thomsen, Teil 1: Die Umfrage

Es geht weiter… – erste Schlüsse aus der Bürgerbefragung

  • von

Geschafft! Bürgerspaziergänge – Gesprächsabend – Bazar der Möglichkeiten … In den letzten Wochen haben wir im Rahmen der Bürgerbefragung zu den Hufewiesen einiges auf die Beine gestellt. Nun fragen alle: Und was ist dabei herausgekommen? Nun – die Umfrage läuft noch bis Ende November. Den Endspurt begleiten wir mit der Aktion „+3“. Über die übrigen… Weiterlesen »Es geht weiter… – erste Schlüsse aus der Bürgerbefragung

Eine Frage des Geldes

Wir würden ja gerne verkaufen! Das ist der Tenor der jüngsten Äußerungen von seiten des Eigentümers der Flächen, die den größten Teil der Hufewiesen am idyllischen Dorfkern von Alttachau ausmachen. So schickte Herr Harloff einen süßen Weihnachtsgruß an die Bürgerinitiative Hufewiesen Trachau. Herr Harloff ist der Vorstand der ADLER Real Estate AG, der Muttergesellschaft der… Weiterlesen »Eine Frage des Geldes

Erste Verhandlungen mit der MBG

  • von

Am 5. Dezember 2012 führten Vertreter des Vereins erste Gespräche mit der Geschäftsführung der MBG Trachau GmbH & Co KG über die Zukunft der Hufewiesen. . Dabei ging es zum einen um einen möglichen Verkauf des Geländes an den Verein bzw. an eine Stiftung, zum anderen um eine Zwischennutzung der grünen Oase. Schneekunst auf den… Weiterlesen »Erste Verhandlungen mit der MBG