GartenPolitik – evoluzzer Themenabend am 9. April

  • von

Gärten oder Beton? Die Antwort lautet monoton immer wieder: Beton…! Jüngstes Beispiel: Die Baufachleute in der Verwaltung von Stadt und Freistaat haben sich dafür ausgesprochen, in Dresden-Johannstadt ein neues Parkhaus für das expandierende Max-Planck-Institut zu errichten – an einem Ort, wo zur Zeit die Internationalen Gärten zuhause sind und einige Schreber aus der Nachbarschaft ein… Weiterlesen »GartenPolitik – evoluzzer Themenabend am 9. April

Baubürgermeister Jörn Marx im Interview der SZ

Die Sächsische Zeitung vom 21.08.2012, Lokalausgabe Dresden (Login erforderlich), bringt unter dem Titel „Dresden verträgt mehr Einkaufszentren“ ein großes Interview mit Baubürgermeister Jörn Marx (CDU). Zu den Hufewiesen äußert er sich: Wo ist Platz für komplett neue Wohngebiete? Zum Beispiel in Trachau an der Gaußstraße oder in Klotzsche an der Boltenhagener Straße, an der Berggartenstraße… Weiterlesen »Baubürgermeister Jörn Marx im Interview der SZ

Neue Baupläne

Die Morgenpost berichtet in ihrer heutigen Ausgabe von neuen Bauplänen auf den Hufewiesen. Jetzt will der Eigentümer die gesamte Fläche bebauen. Der Pressesprecher der MBG Trachau stapelt dabei ziemlich hoch: 60 bis 70 Millionen sollen investiert werden, um 160 Geschoßwohnungen zu errichten. Dabei verfügt die MBG Trachau selbst nur über eine Bilanzsumme von rund 1,3… Weiterlesen »Neue Baupläne

CDU Pieschen zu den Hufewiesen

Im November 2011 hatte der Ortsverband Pieschen der CDU das Bauvorhaben der MBG Trachau noch eindeutig befürwortet. Nun gab der Ortsverband auch uns die Gelegenheit, unser Projekt in einer Sitzung des Ortsverbandes am 11.04.2012 vorzustellen. Im Ergebnis konstatiert man: Eigentlich wollen alle das Gleiche: mit dem gut 100.000 qm großen, brach liegenden Gelände in bester… Weiterlesen »CDU Pieschen zu den Hufewiesen