Rosenhauer in Aktion

  • von

Unbekannte haben an der Informationstafel an der Gaußstraße (Nähe Bahnunterführung) auf eine besonders leise Art und Weise für den Erhalt „der Gauß“ geworben. Sie montierten eine Collage aus drei Ölbildern. Alteingesessene dürften die Bilder sofort erkennen: Es handelt sich um Gemälde des Künstlers Theodor Rosenhauer (1901-1996), der in Alttrachau geboren wurde und nach dem Krieg… Weiterlesen »Rosenhauer in Aktion

Zaun am Kirchsteig

Die MBG Trachau GmbH & Co KG (Eigentümerin des größten Teils der Hufewiesen) versucht seit einiger Zeit, die Hufewiesen abzusperren. Damit stößt sie allerdings auf Schwierigkeiten. Das zeigt sich aktuell am Kirchsteig.

Himmelsleiter

Die Absperrung der Hufewiesen löst immer neue kreative Reaktionen aus. Seit neuestem weist ein knallrotes Objekt an der Gaußstraße in die Zukunft. Es geht das Gerücht, die Landeshauptstadt Dresden habe es aufgestellt – als ersten Schritt zur Wiedereröffnung der Hufewiesen als Park für Pieschen.

Zu!

Zu! Die beiden nördlichen Zugänge zu den Hufewiesen sind seit heute abgesperrt. Bauzäune versperren den Weg. Die Immobiliengesellschaft MBG Trachau setzt auf Konfrontation. Mit Zwangsmitteln sichert sie ihr Eigentum. Die Verantwortlichen der MBG Trachau sind nach eigenen Angaben frustriert darüber, daß ihre Bemühungen um Baurecht für die Hufewiesen so langsam vorankommen. Daran tragen aber die… Weiterlesen »Zu!

Kunst-Aktion!

Die Hufewiesen werden zum Schauplatz für Spontan-Kunst! Unbekannte haben angefangen, die Bäume zu verzieren. Andere Unbekannte haben die Idee aufgegriffen und sich den Zaun vorgenommen. Das Flanieren wird zur Sinnsuche… . Tolle Idee! Bürger, sagt Eure Meinung! Malt Eure Meinung! Bastelt Eure Meinung! Und setzt das Kunstwerk fort – wie ein Ringelreihn! . Weitere Anregungen… Weiterlesen »Kunst-Aktion!

Zauneidechsen

Auf den Hufewiesen sind auch in diesem Sommer wieder Zauneidechsen zu finden – trotz der Bauarbeiten am Bahndamm. Zauneidechsen gehören zu den streng geschützten Arten in Europa. Sie dürfen nicht getötet werden; vorhandene Populationen müssen geschützt werden. Für den östlichen Teil der Hufewiesen wurde im Jahre 2011 ein Artenschutzgutachten erstellt. Demnach sind dort Zauneidechsen in… Weiterlesen »Zauneidechsen