Auftritt Thomsen, Teil 3: Das Medienecho

  • von

Thomsen ist wieder weg. Und die Medien tickern los. Thomsen. Unternehmensberatung aus Hamburg. Mission: Ein neues Konzept für die Entwicklung der Hufewiesen. Im Auftrag der ADLER Real Estate. >> Siehe auch: – Auftritt Thomsen, Teil 1: Die Umfrage – Auftritt Thomsen, Teil 2: Die Empfehlungen Welches Echo hat Thomsen ausgelöst? Deal-Magazin, 18.6.: „Zwei Drittel aller… Weiterlesen »Auftritt Thomsen, Teil 3: Das Medienecho

SZ: Zwei Wege in den Hufewiesen sind frei

  • von

Die Sächsische Zeitung vom 19.09.2012 berichtet: Mittwoch, 19. September 2012 (Sächsische Zeitung) TRACHAU Zwei Wege in den Hufewiesen sind frei In den Trachauer Hufewiesen sind trotz der Absperrungen der MBG Trachau zwei Wege öffentlich nutzbar, teilt Anja Osiander vom Verein Hufewiesen Trachau mit. Weiterhin zugänglich ist der Kirchsteig, der hinter dem alten Dorfkern zur Pettenkofer… Weiterlesen »SZ: Zwei Wege in den Hufewiesen sind frei

SZ lässt die MBG zu Wort kommen

Nachdem gestern die in der Sächsischen Zeitung über die Absperrung der Hufewiesen berichtet wurde und Anwohner zu Wort kamen, ist heute die MBG Trachau GmbH & Co. KG mit einem kurzen Statement in der SZ vertreten: Freitag, 31. August 2012 TRACHAU Wachdienst in den Hufewiesen unterwegs Weil sich ständig Unbekannte Zugang zum Grundstück der MBG… Weiterlesen »SZ lässt die MBG zu Wort kommen

Besuch vom Radio

Heute hatten die Hufewiesen Besuch von einer Gruppe von jungen Reportern des Bürgerradios coloradio. Sie haben fleißig O-Töne gesammelt und Passanten interviewt. Die bohrendste Frage war: „Warum wollt Ihr hier leben?“ Antwort: „Weil die Hufewiesen der schönste Platz von Dresden sind!“ Besonders, wenn in der Stadt der Asphalt glüht… . Der Beitrag der jungen Reporter… Weiterlesen »Besuch vom Radio

Dafür hamse Geld

Die Hufewiesen sind ein wertvolles Biotop. Sie bilden eine dringend benötigte Oase im dicht bevölkerten Pieschen. Täglich dienen sie Hunderten von Anwohnern als grüne Lunge. Was liegt näher, als die Hufewiesen in einen öffentlichen Park umzuwandeln? Den politischen Entscheidern in Dresden fällt diese Einsicht allerdings noch schwer. Lieber schmeißt man anderswo teures Geld zum Fenster… Weiterlesen »Dafür hamse Geld

Neue Baupläne

Die Morgenpost berichtet in ihrer heutigen Ausgabe von neuen Bauplänen auf den Hufewiesen. Jetzt will der Eigentümer die gesamte Fläche bebauen. Der Pressesprecher der MBG Trachau stapelt dabei ziemlich hoch: 60 bis 70 Millionen sollen investiert werden, um 160 Geschoßwohnungen zu errichten. Dabei verfügt die MBG Trachau selbst nur über eine Bilanzsumme von rund 1,3… Weiterlesen »Neue Baupläne

Investor sperrt Trachauer Grün ab – SZ berichtet

Unter der Überschrift „Investor sperrt Trachauer Grün ab“ berichtet die Sächsische Zeitung – Ausgabe Dresden Nord, am 30.05.2012 über die Kündigung der Asphalt Cowboys und die geplante Absperrung des Geländes durch die MBG Trachau GmbH & Co. KG bzw. deren Muttergesellschaft, die Adler Real Estate AG. Sowohl die Begründung für die plötzliche Kündigung als auch… Weiterlesen »Investor sperrt Trachauer Grün ab – SZ berichtet