Neue Bleibe für die Pferde

  • von

Die Pferde sind umgezogen. 12 Jahre lang hatten Merina, Trixi und die Übrigen die Hufewiesen gepflegt und belebt. Man erinnert sich gerne: an die Lockrufe in der Abendluft: das helle „Hepp-Hepp-Hepp“, mit dem die Pferde zusammengerufen wurden; an das an- oder abschwellende Trappeln der Hufe, wenn die Herde im Galopp von einer Koppel auf die… Weiterlesen »Neue Bleibe für die Pferde

Ausweichquartier?

Die Frist für den Abzug der Pferde von den Hufewiesen ist abgelaufen, aber die Pferde sind noch da. Frau Picl, die Besitzerin der Pferde, bemüht sich mit Nachdruck darum, ein neues Zuhause für sie zu finden. Sie hat den Eigentümer der Wiesen, die Immobiliengesellschaft MBG Trachau, gebeten, ihr dafür noch etwas Zeit einzuräumen. Es gibt eine… Weiterlesen »Ausweichquartier?

Frist für Pferde verlängert

Am 31. Mai hat der Geschäftsführer der MBG Trachau die Frist für den Abzug der Pferde von den Hufewiesen um einen Monat verlängert. Nun soll die Pferdehalterin, Ilona Picl, bis Ende Juni eine andere Bleibe für die Tiere finden. Außerdem hat Herr Stommel jetzt auch eine Begründung genannt. Danach hat die MBG Trachau Schwierigkeiten mit… Weiterlesen »Frist für Pferde verlängert

EILT: Pferde in Gefahr

  EILMELDUNG – 25. April 2012 Die Pferde sollen weg! Seit mehr als zehn Jahren weiden die Ponies von Frau Picl nun schon auf den Hufewiesen – zur Freude der Kinder und vieler Spaziergänger. Durch die Weidewirtschaft wurden die Wiesen gepflegt und von Unrat freigehalten. Jetzt hat die Immobiliengesellschaft MBG Trachau, der das Grundstück gehört,… Weiterlesen »EILT: Pferde in Gefahr