Eine Wonne! – Rückblick auf das Trachenfest 2019

Am 25.05.2019 war es wieder soweit: das Tor ging auf und für einen Tag konnte man ganz offiziell und gemütlich die Hufewiesen als das genießen, was wir anstreben: ein Ort der Erholung und Begegnung!

Das Trachenfest in seiner 8.Auflage war wieder sehr schön: viel Bekanntes, manches Neues und mit bestem Wetter!

Das Areal der Hufewiesen konnte am Tag des Festes mit Erlaubnis des Eigentümers wieder für die Bewohner Trachaus und weitere Besucher geöffnet werden. Wir schätzten ungefähr 1000 Besucher über den Tag verteilt, vor allem Familien. Das Trachenfest wurde überwiegend durch Mitglieder des Hufewiesen Trachau e.V. organisiert, weitere Unterstützer, meistens Stadtteilbewohner, brachten sich mit Flohmarktständen, Kunsthandwerk, Kreativ- und Bastelangeboten sowie mit Bühnenkunst ein. Insgesamt gestalteten ca. 30 Akteure aktiv das Fest mit. Die Bühne war u.a. erfüllt von den Klängen des Jugendblasorchesters der 56. Oberschule, Reggaemusik spanischer Studenten, selbstgemachter Musik von Eik und Korn & Sprite und vom „bebenden“ Auftritt der Trommelschule Dresden. Zwei Pferde stellten sich zum Kinderreiten zur Verfügung (ein wenig scheuten sie allerdings beim Trommelauftritt…). Zuvor hatten die beiden fleißig eine Woche lang den Festteil der Wiese „gemäht“.

Auch Genusstechnisch war der Besuch beim Fest erfolgreich- lecker Hausgemachtes Altrachauer Bewohner, Essen aus Sri Lanka, vegane Crepes, Eis und natürlich die Bratwurst – es sollte für jeden was dabei gewesen sein. Der Kuchen, gebacken von fleißigen Helfern und Flohmärktlern, war wieder um 16 Uhr alle. Gut das der Crepestand daneben noch Teig vorrätig hatte!

Unterstützung erhielten wir durch den Anima e.V. (vegane Angebote) und dem Café Halva des Ausländerrates (Kaffee und orientalische Süßigkeiten).

Der krönende Abschluss dann natürlich die Strohballenschlacht, auf die einige Kinder und vermutlich auch Erwachsenen sehnsüchtig warteten und ohne Anpfiff pünktlich um 18 Uhr loslegten….

Und so war es wieder ein toller Tag mit unglaublich netten Leuten, Spaß, Erholung und Musik! Vielen Dank an alle fleißigen Helfer in der Vorbereitung und Nachbereitung, für alle Akteure beim Fest und an alle Besucher!

Hier geht es zur Fotogalerie

Auf ein Neues – zum 9. Trachenfest am 16.05.2020

PS: Das Trachenfest trägt auch dazu bei, dass die aus unserer Sicht so wichtige Erholungsfläche im Stadtteil in Erinnerung bleibt. Im Hintergrund laufen die Bemühungen des Vereins weiter, die Wiesen als Grünerholungsfläche für Pieschen zu erhalten. Dazu sind sowohl die Stadt und der Eigentümer wie auch wir im Gespräch.